Startseite  |  Sitemap  |  Impressum

Feierlicher Abschiedsgottesdienst für Pfarrer Vargese Plackal

 

Am Samstag 16. November wurde Pfarrer Plackal nach 15 Jahren aufopferungsvoller seelsorgerischer Tätigkeit von der Kirchengemeinde St. Michael in einem würdevollen, feierlichen Rahmen verabschiedet. Die sehr gut besuchte, letzte Eucharistiefeier unseres Pfarrers in Feckenhausen, war mitgestaltet worden von Lektorin Renate Schwaibold, den ehemaligen ersten Ministrantinnen und Ministranten, dem Organisten Karl Bode, der Mesnerin Frida Banholzer und
dem Musikverein Feckenhausen.
Pfarrer Plackal hob in seiner Dankesrede besonders das vertrauensvolle Miteinander und den respektvollen Umgang untereinander hervor, das ihm den Weggang so schwer fallen lässt. Er bedankte sich bei allen kirchlichen und weltlichen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen für die stete Unterstützung bei seiner erfolgreichen Arbeit in der Gemeinde. In den Dankesworten von Frida Banholzer als gewählte 2. Vorsitzende des Kirchengemeinderats, Herrn Ortsvorsteher Rolf Schwaibold als Vertreter der weltlichen Gemeinde und Musikvorstand Mathias Dettinger im Namen der örtlichen Vereine wurde stets die gute Zusammenarbeit betont, die es ihnen nicht schwer fallen ließ, ihre Wünsche und Anregungen umzusetzen. Herr Pfarrer Plackal hatte es in all den Jahren seines Wirkens verstanden, Brücken zu bauen und durch seine ruhige, freundliche und liebevolle Art Unstimmigkeiten durch Kompromisse zu lösen. Wir verlieren in ihm einen mitfühlenden, engagierten Seelsorger und bedauern sehr seinen Weggang, der ihn wieder zurück in seinen Orden nach Kerala/Indien führt, wo er seinen wohlverdienten Lebensabend
verbringen wird.
Nach dem feierlichen Gottesdienst ging es gemeinsam zu einem Stehempfang ins Bürgerhaus Feckenhausen, um sich in gemütlicher Runde persönlich von Herrn Pfarrer Plackal mit vielen guten Wünschen, Gesundheit und Gottes Segen zu verabschieden.

 

Abschied_1

 

Abschied_2

 

Abschied_3