Startseite  |  Sitemap  |  Impressum

Unser Vikar Loi stellt sich vor

 

Liebe Gemeinden der Seelsorgeeinheit 5,

 

als neues Gesicht in Ihrer Seelsorgeeinheit möchte ich mich gerne bei Ihnen vorstellen: mein Name ist Gianfranco Loi und ich bin 36 Jahre alt. Vor zwei Wochen wurde ich zum Vikar in Ihrer Seelsorgeeinheit ab September 2015 ernannt.

 

Loi

 

Wie Sie bereits an meinem Namen erkannt haben, sind meine Eltern italienischer Abstammung. Ich selbst bin in Tübingen geboren und in Aldingen aufgewachsen. Bevor ich Theologie in Tübingen und Lantershofen studiert habe, um Priester zu werden, habe ich eine Ausbildung zum Kaufmann im Groß- und Außenhandel absolviert. In diesem Beruf habe ich dann nach der Ausbildung noch ein Jahr gearbeitet, bevor ich einen Wechsel in die IT-Branche getätigt habe, wo ich bis 2006 in einem großen deutschen IT-Konzern für eine kaufmännische Software und deren Kundenbetreuung zuständig war.


Nach dem erfolgreichen Abschluss meines Studiums im Juli 2011, wurde ich im März 2012 in der Konkathedrale St. Eberhard in Stuttgart zum Diakon geweiht. Mein Diakonatsjahr verbrachte ich daraufhin in der Seelsorgeeinheit Steinlach-Wiesaz, d.h. in Mössingen und Umgebung. Im Juli 2013 wurde ich in Weingarten zum Priester geweiht. Nach meiner Priesterweihe wurde ich als Vikar in die Seelsorgeeinheit Oberes Nagoldtal gesandt, wo ich die letzten 2 Jahre priesterlich gewirkt habe. Und nun führen mich meine Wege als Priester zu Ihnen nach Rottweil und Umgebung.

 

Ich freue mich sehr auf meine nächsten zwei Vikarsjahre in Ihrer Seelsorgeeinheit, in die mich unser Bischof gesandt hat. Besonders freue ich mich nun auf Sie, liebe Gemeinden, und auf viele Begegnungen und Gespräche mit Ihnen. Voller Erwartung und Freude blicke ich auf die kommende Zeit bei Ihnen. Sollten nun zu meiner Person noch Fragen offen geblieben sein, so zögern Sie nicht, mich einfach bei nächster Gelegenheit direkt anzusprechen.

Mit dem Wunsch eine gute gemeinsame Zeit zu verbringen, in der wir gemeinsam unseren Glauben feiern und teilen, wünsche ich Ihnen Gottes Segen und grüße Sie herzlichst.

 

Ihr neuer Vikar
Gianfranco Loi